06861 78805

Impressum / Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsführung der Windpark Saar GmbH & Co. Repower KG sowie der Windpark Saar 2016 GmbH & Co. KG.

Der Begriff "personenbezogene Daten" meint alle Informationen über eine identifizierte oder identifi­zierbare natürliche Person, z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift, Ihr Geburtsdatum oder den Inhalt von Anfragen, die Sie uns über das Kontaktformular senden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Domains und Subdomains: www.windpark-saar.de

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir verar­beiten, wenn Sie unsere Internetseite besuchen oder andere Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen. Sie erfahren, welche Rechte Sie haben und wie Sie der Verarbeitung widersprechen können.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Ihres Namens, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und in Übereinstimmung mit den für die Windpark-Saar-Gesellschaften geltenden saarländischen Datenschutzbestimmungen.

1.         Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Gesamtverantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter:

 

Windpark Saar GmbH & Co. Repower KG sowie

Windpark Saar 2016 GmbH & Co. KG

Hohenzollernstraße 104 –106

66117 Saarbrücken

Telefon: +49 681 587–2315

E-Mail: info@wps-repower.de

Website: www.windpark-saar.de

Impressum: www.windpark-saar.de/impressum.html

 

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz direkt an unse­ren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bei Auskunftsanfragen, Berichtigungswünschen oder Löschanfragen füllen Sie bitte folgendes For­mular aus und senden es per Post an die o. g. Adresse für den Datenschutz der Windpark-Saar-Gesellschaften oder per Scan an info(at)wps-repower.de

Gerne können Sie auch ein Foto des ausgefüllten Formulars an die genannte E-Mail-Adresse senden.

2.         Wer ist vom Datenschutz betroffen?

           Kunden/Interessenten

           Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

           Empfänger von Marketingmaßnahmen

           Lieferanten, Dienstleister, Partnerunternehmen und deren Mitarbeiter

           Beschäftigte, Bewerber

 

 

 

3.         Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unse­ren Kunden erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erfor­derlich – personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Grundbüchern, Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder die uns von anderen Unternehmen der WPS-Gesellschaften oder von sonstigen Dritten berechtigt übermittelt werden.

Relevante personenbezogene Daten sind zum Beispiel:

           Personalien (z. B. Name, Anschrift, Geburtstag etc.)

           Messstellendaten (z. B. Messlokation, Marktlokation, Zählerstand)

           Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Ansprechpartner)

           Rechnungs-/Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)

           Bonitätsdaten

           Werbe- und Vertriebsdaten

           Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokoll)

           Angestelltendaten (z. B. Urlaubs- und Schichtpläne, Zeiterfassung)

           Anlegerdaten

 

Es werden grundsätzlich keine besonderen Kategorien von Daten unserer Kunden und Geschäfts­partner verarbeitet. Lediglich die Anlegerdaten der Windpark-Saar-Gesellschafter werden in besonde­ren Kategorien von Daten verarbeitet, wie zum Beispiel die Beteiligungshöhe oder Bankverbindung, die zur Erhebung und Verarbeitung für die Durchführung der Gesellschaftsverträge der Windpark-Saar-Gesellschaften erforderlich sind, und beruhen auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen gesetzlicher Erfordernisse, so insbesondere an die Finanzbehörden, statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

4.         Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

a)         Erbringung vertraglicher Leistungen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

 

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung von:

 

           Netzdienstleistungen für Einspeisung und Ausspeisung,

           Messstellenbetrieb,

           Smart Meter Gateway Administration,

           Erstellen von Zinsabrechnungen gemäß Darlehnsverträgen,

           Berechnen von Gewinnanteilen,

           Auszahlung von Gewinnanteilen,

           Auszahlung von Zinsabrechnungen gemäß Darlehnsverträgen,

           gesetzlich vorgeschriebene Meldungen an die Finanzbehörde

 

im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Anlegern und Kunden oder zur Durchfüh­rung vorvertraglicher Maßnahmen, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Gesellschaften oder Leistungen. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeb­lichen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

b)         Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten für die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und zugunsten des Wohlergehens all unserer Anteilseigner.

Beispiele:

           Konsultation von Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitätsrisiken bei Auftragsvergaben,

           Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,

           Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,

           Verhinderung und Aufklärung von Straftaten,

           Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts, zur Sammlung von Beweismitteln,

           Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z. B. Zutrittskontrollen),

           Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts,

           Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produk­ten,

           Werbung und Marketing, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben,

           Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen,

           Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern,

           Service und Kundenpflege.

 

Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbei­tungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetz­geber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwä­gungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

c)         Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwe­cke (z. B.  SEPA-Lastschriftmandat, Newsletter-Versand etc.) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.

d)         Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)

Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. Energiewirtschaftsgesetz, Messstellenbetriebsgesetz, Steuergesetze) sowie energiewirtschaftlichen Vorgaben (z. B. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der Bundesnetzagentur, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem

           die Marktkommunikation als Anlagenbetreiber von WKAs und Netzbetreiber gemäß GeLi und GPKE,

           die Erfüllung steuerrechtlicher Meldepflichten im Bereich EEG,

           Gewährleistung der Verkehrssicherheit über die Betriebssteuerzentrale,

           sowie Verarbeitung von Notfällen und Störungen im Bereich der Netze.

 

e)         Aufgrund lebenswichtiger Interessen (Art. 6 Abs. 1 d DSGVO)

 

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informatio­nen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten.

 

 

5.         Welche Datenschutzrechte habe ich?

 

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft zu erhalten über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen und eine Kopie dieser Auskunft entsprechend Artikel 15 DSGVO.

 

Sie haben das Recht, entsprechend Artikel 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung Sie betreffen­der unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezo­gener Daten zu verlangen.

 

Sie haben das Recht, entsprechend Artikel 17 zu verlangen, dass die Sie betreffenden personen­bezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der Gründe gemäß Art. 17 DSGVO Abs. 1 zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Alternativ zur Löschung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen - Artikel 18 DSGVO.

 

Sie haben nach Maßgabe des Artikels 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezoge­nen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Dieses Recht findet Anwen­dung, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und mithilfe auto­matisierter Verfahren erfolgt.

 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichts­behörde einzureichen. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

 

Sie haben entsprechend Artikel 22 DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automati­sierten Verarbeitung, einschließlich Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

 

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht gemäß Artikel 21 DSGVO, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e „öffentliches Inte­resse/Gewalt“ oder f „berechtigtes Interesse“ DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Wider­spruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

6.         Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

 

Sofern in diesen Datenschutzhinweisen nicht ausdrücklich erläutert, übermitteln wir Ihre personen­bezogenen Daten nicht in datenschutzrechtliche Drittländer. Dies sind Länder außerhalb der Europä­ischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

 

Soweit wir gemäß diesen Datenschutzhinweisen (siehe Punkt 14 d), g), und 15) personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) in die USA übermitteln, zum Beispiel an Google oder Facebook, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass in den Empfänger-Unternehmen der USA unter Umständen ein abwei­chendes Datenschutzniveau herrscht, das nicht demjenigen der EU entspricht. Die Empfänger (siehe Punkt 14 d), g), und 15) der personenbezogenen Daten in den USA sind unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzu­halten.

 

 

 

 

7.         Werden Daten an Auftragsverarbeiter oder Dritte übermittelt?

 

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zur Ver­tragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsver­trages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

8. Welche Datenschutz-Regelungen gelten bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren?

 

Die Windpark-Saar-Gesellschaften erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege, per E-Mail, erfolgen. Schließt eine Gesellschaft der WPS einen Anstellungs­vertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften in einem, nach Gesell­schaften getrennten System gespeichert. Kommt kein Anstellungsverhältnis zu Stande, so werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

9.         Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetz­liche Aufbewahrungsfrist oder sofern nicht vorhanden, die notwendige Zeitspanne zur Erfüllung des Zwecks der Datenverarbeitung. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse ist beispiels­weise eine Beweispflicht.

 

10.       Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

 

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns perso­nenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffe­nen nicht geschlossen werden könnte.

Der Betroffene kann sich jederzeit an unseren den Datenschutz der Windpark-Saar-Gesellschaften wenden um zu erfahren, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertrag­lich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personen­bezogenen Daten hätte

 

11.       Werden Daten von Kindern verarbeitet?

 

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an die WPS-Gesellschaften übermitteln. Die WPS-Gesellschaften legen allen Eltern und Auf­sichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit perso­nenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Die WPS-Gesellschaften werden jedenfalls nicht wis­sentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen. Im Rahmen von Gewinnspielen können Kinder mit der schriftlichen Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten teilnehmen. Die Voraussetzungen zur Teil­nahme sind in den jeweiligen Teilnahmebedingungen beschrieben.

 

12.       Wie werden meine Daten gesichert?

 

Eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen ist im Einsatz, um Ihre personen­bezogenen Daten zu schützen. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfäl­schung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

 

13.       Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?

 

Zur Begründung und Durchführung unserer Geschäftsbeziehungen nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Ebenso verzichten wir auf Profi­ling.

 

14.       Wofür verarbeiten wir Ihre Daten auf unserer Internetseite?

 

a)         Grundsätzliches zur Datenerhebung und zum Nutzungsumfang unserer Internetseite

Eine Nutzung der Internetseiten der Windpark-Saar-Gesellschaften ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie einen besonderen Service unseres Unter­nehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erfor­derlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell Ihre Einwilligung ein.

 

In den Formularen unserer Internetseiten sind Pflichtfelder mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Das Ausfüllen aller anderen Felder ist freiwillig.

 

Über unsere Webseite erhobene personenbezogene Daten geben wir an staatliche Einrichtungen, Behörden und Gerichte weiter, soweit wir hierzu verpflichtet sind oder soweit dies zur effizienten Rechtsverteidigung oder Geltendmachung von Rechten erforderlich ist.

Für den Betrieb oder das Hosting der Internetseite können wir technische Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung einsetzen (siehe Punkt 12 h) und i)).

 

Die Windpark-Saar-Internetseiten enthalten Links zu anderen Websites. Die Windpark-Saar-Gesell­schaften sind für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwort­lich.

 

b)         Cookies

Die Internetseiten der Windpark-Saar-Gesellschaften verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichen­folge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde.

 

Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffe­nen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert wer­den. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern und nutzerfreundlichere Services bereitzustellen.

 

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechen­den Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dau­erhaft widersprechen. Ferner können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrow­ser oder andere Softwareprogramme löschen. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

c)         eTracker (Besucheranalyse)

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser Internetangebot werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert.

 

Diese Daten werden mit Technologien der eTracker GmbH (www.etracker.com) zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudo­nym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den eTracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezo­genen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speiche­rung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

 

Im Einzelnen werden in der Protokolldatei folgende Daten gespeichert.

·         Name der abgerufenen Datei

·         Datum und Uhrzeit des Abrufs

·         übertragene Datenmenge

·         Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

·         Typ des verwendeten Webbrowsers

·         verwendetes Betriebssystem

·         referenzierende URL

·         IP-Adresse

 

Eine Auswertung der gespeicherten Daten erfolgt nur zur Funktionskontrolle und der Optimierung des Internetangebotes. Die anfallenden personenbezogenen Daten werden von uns entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Vertrags­abwicklung und zur Wahrung berechtigter, eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Eine Weitergabe an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nicht-kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

d)         Google Analytics (Webanalysedienst)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzu­stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Soft­ware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämt­liche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

 

 

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besu­chen dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschut­zerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics voll­ständig um.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher ent­halten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucher­daten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfas­sung” dargestellt generell untersagen.

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in diese Datenverwendung im Rahmen von Google Analytics (Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen) ein.

 

e)         Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseiten der Windpark-Saar-Gesellschaften enthalten aufgrund von gesetzlichen Vorschrif­ten Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der soge­nannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontakt­formular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten perso­nenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Das Kontakt­formular ist nicht für den Versand von vertraulichen Inhalten vorgesehen.

 

f)          Newsletter

Wenn Sie den auf unserer Internetseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie eine Rückmeldung darüber, welche uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Double-Opt-in-Verfahren). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine formlose E-Mail an die im Newsletter genannte Abmelde-E-Mail-Adresse senden.

Newsletter können Sie abonnieren unter: www.windpark-saar.de

 

g)         „Share“-Buttons von Facebook, Google+, Twitter, Xing

Die Windpark-Saar-Gesellschaften haben auf ihren Internetseiten „Share“-Buttons von sozialen Netz­werk Betreibern wie Facebook, Google+, Twitter integriert.

 

Diese sozialen Netzwerke dienen dem Austausch von Meinungen und Erfahrungen. Sie ermöglichen es, der Internetgemeinschaft persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen.

Wir verwenden die sogenannte Shariff-Lösung, welche verhindert, dass die sozialen Netzwerke Ihre Daten direkt beim Besuch auf unserer Website abfragen können, bevor Sie auf den entsprechenden „Share“-Button geklickt haben.

 

Bei den herkömmlichen Buttons sendet der Browser bereits beim Start Ihres Besuchs auf unserer Internetseite personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an die Betreiber der sozia­len Netzwerke. Durch die Shariff-Lösung baut Ihr Browser erst eine Verbindung mit den Servern der Betreiber auf, wenn Sie den Button geklickt haben.

 

Sobald Sie auf den „Share“-Button klicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Ihrer per­sonenbezogenen Daten in welcher Art und Weise, wo und in welchem Umfang verarbeitet werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten die Betreiber sozialer Netzwerke in jeden Fall Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

 

Sind Sie parallel auf einem oder mehreren sozialen Netzwerken eingeloggt, erkennt der Betreiber des sozialen Netzwerks mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Ihres Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite der Nutzer besucht. Diese Informatio­nen werden durch die „Share“-Buttons gesammelt und durch den Betreiber Ihrem jeweiligen sozialen Netzwerk-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Internetseite integrierten „Share“-Buttons, beispielsweise den „Facebook“-Button, ordnet Facebook diese Information Ihrem persön­lichen Facebook-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

 

Durch Klicken der „Share“-Buttons willigen Sie in die entsprechende Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten, welche möglicherweise in einem außereuropäischen Drittland erfolgen, ein.

 

Die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Betreiber sozialer Netzwerke, den Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, die weitere Nutzung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Ein­stellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

 

Betreiber

Datenschutzhinweise

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland

Datenschutzhinweise von Facebook

https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Welche Informationen erhält Facebook, wenn ich eine Web­seite mit dem „Gefällt mir“-Button besuche?

https://www.facebook.com/help/186325668085084

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutzrecht einzuhalten.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzhinweise von Twitter

https://twitter.com/privacy?lang=de

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

https://twitter.com/account/settings

Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutzrecht einzuhalten.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Datenschutzhinweise durch Google und Einstellungsmög­lichkeiten

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Daten­schutzrecht einzuhalten.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland

Datenschutzhinweise

https://www.xing.com/privacy

Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA

Datenschutzhinweise

https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=de

 

h)            Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der fol­genden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nut­zungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Anlegern und Kunden, Interessenten und Besu­chern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO i. V. m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

i)          Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir bzw. unser Hosting-Anbieter erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befin­det (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Brow­sertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

 

15.       Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Wir sind in folgenden sozialen Medien vertreten, um Sie dort über unsere Leistungen und sonstige News aus dem Windpark Saar informieren zu können.

Facebook

           Windpark Saar

           cvc

           

           

Beim Aufruf des jeweiligen Netzwerks gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungs­richtlinien der jeweiligen Betreiber.

 

Soweit nicht anders im Rahmen dieser Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z. B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen, uns Nachrichten zusenden oder eine Beschwerde einreichen. Diese Informationen werden behandelt wie die Daten unter Punkt 14 e).

Angaben gemäß § 5 TMG:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Firmensitz:

Windpark Saar GmbH & Co. Repower KG
Schulstr. 60
66629 Freisen

Postanschrift:

Postfach 10 33 65
66033 Saarbrücken

Tel: 0681- 587- 2314/-2537

Geschäftsführung:

Dipl. Ing. Thomas Nägler
Horst Schmeer 

Kontakt:

Dipl.-Ing. Thomas Nägler                                          

Telefon: +49 (0) 6861-78805 
Telefax: +49 (0) 6861-78809 
E-Mail: info(at)windpark-saar.de

Horst Schmeer

Telefon: +49 (0) 681 587-2314
Telefax: +49 (0) 681 587-2576
E-Mail: info(at)wps-repower.de

 


 

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 28 12 83 122

Registernummer:

HR A 10840

Amtsgericht Saarbrücken

 

 

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Google Analytics Datenschutzerklärung

 

/p

 

 

Der Firmensitz befindet sich hier:

Windpark Saar GmbH & Co. Repower KG
Schulstr. 60

66629 Freisen

Kontakt: info(at)windpark-saar.de 


Die offizielle Postanschrift lautet:

Postfach 10 33 65
66033 Saarbrücken

Tel: 0681- 587 – 2314/-2537

Hier ist der Geschäftsführer 

Horst Schmeer h.schmeer(at)vvs-konzern.de  und info(at)wps-repower.de 


zu erreichen.


Im Merziger Büro:

Trierer Str. 22
66663 Merzig

Telefon: +49 (0) 6861-78805 
Telefax: +49 (0) 6861-78809 
E-Mail: 
info(at)windpark-saar.de 

ist Geschäftsführer Dipl. Ing. Thomas Nägler zu erreichen.

thomas.naegler(at)oekostrom-saar.de


12082 Besuche12082 Besuche12082 Besuche12082 Besuche12082 Besuche